Verdiente Derbyniederlage

Am Donnerstag unterlag unsere Erste dem Nachbarn aus Osburg knapp aber verdient mit 1:3. Die runderneuerte Dritte aus Osburg ließ uns über das gesamte Spiel selten ins Spiel kommen, trotzdem hielt man sehr lange dagegen und verteidigte mit Glück uns Geschick das Unentschieden.

Als dann Christian Grünen in 2 Situationen seine Klasse unter Beweis gestellt hatte, stand es 2:0 für den Favoriten. Später erzielte Percy noch das 3:0. Aber die Mannschaft raffte sich noch einmal auf, riskierte mehr und erzielte noch ein schön herausgespieltes Tor durch Kevin Neufing. So konnten wir trotz Niederlage zumindest mit erhobenem Haupt den Platz verlassen.

Erfreulich war trotz der ungünstigen Zeit mitten in der Woche die hohe Zuschauerresonanz, die hoffentlich auch in den letzten beiden Heimspielen ähnilch gut ausfallen wird.

Geschlossene Mannschaftsleistung

 

Durch eine in allen Mannschaftsteilen starke kämpferische Leistung konnten wir den als klaren Favoriten angereisten TUS Issel 3-1 besiegen.

Nachdem wir den erwarteten Ansturm in den ersten 20 Minuten mit etwas Glück schadlos überstanden haben, bissen wir uns durch starke Zweikampfführung immer besser in die Partie und kamen immer häufiger gefährlich vors Tor der Isseler. Die rote Karte für Issels Fallou Diagne kippte dann die Partie zu unseren Gunsten. Wir wurden nun auch mutiger im Spiel nach vorne.

Die 1-0 Führung besorgte Markus Frömberg nach Weitschuß von Kevin Neufing. Später kassierten wir den Ausgleich nach Ecke. Doch wir ließen nicht locker, kamen zu zahlreichen Konterchancen, die letzlich Zorro nach Flanke von Nico Welter sowie Mario Heinz nach Abschlag von Matthias Michels vollendeten. Die Abwehr hielt der mit Abstand besten Offensive der Liga Stand und ließ den Gegner nie richtig zur Entfaltung kommen!

Anschließend wurde lange und intensiv gefeiert, auch der Gegner verweilte trotz hitziger Partie noch lange auf dem Sportplatz und erwies sich als fairer Verlierer!

Kurzfristige Spielverlegungen der 1.Mannschaft

Das Spiel zu Hause gegen Issel wurde vom 23.4. auf den kommenden Gründonnerstag vorverlegt. Anpfiff ist um 19.30 Uhr. In der Grillhütte wird es die übliche Verpflegung sowie Gulaschsuppe geben, für alle, die nach Feierabend noch nichts zu essen bekommen haben! Hier wird es zur Rückkehr unseres ehemaligen Trainers Jörg Lauer kommen, der mit seiner neuen Mannschaft im oberen Tabellendrittel der Liga platziert ist.

 

 

 

Auch das Spiel gegen Osburg mußte verlegt werden.

Dieses findet eine Woche später, also am 20.4. ebenfalls um 19.30 Uhr statt.

Wir hoffen bei diesem Derby auf tatkräftige Unterstützung durch unsere Zuschauer!!!

Kampfgeist wurde nicht belohnt

Unsere 1.Mannschaft hatte am Samstag ein schweres Auswärtsspiel in Leiwen. Leiwen war über die gesamte Spielzeit gesehen die aktivere Mannschaft und gewann letzendlich verdient aber knapp mit 1:0. Die gesamte Mannschaft ackerte vorbildlich in der Defensive mit, leider fehlte dann die Kraft, mit eigenen Aktionen den Gegner unter Druck zu setzen. So fiel dann leider kurz vor Schluss nach maßgenauer Flanke auf den 2.Pfosten der entscheidende Treffer per Kopf durch Andre Alten.

DFB-Mobil war zu Gast in Thomm

Am 3.4.17 war das DFB-Mobil zu Gast für eine Kurzschulung zum Thema“Passen“. Herr Repplinger und seine Kollegen präsentierten den zahlreich erschienenen Trainern aus der JSG Osburg für jede Altersgruppe Übungsbeispiele zum Thema Passen. Die DFB-Coaches trainierten dabei mit den D-Jugendlichen, verstärkt mit einigen E-Jugendlichen und gelegentlich einigen Jugendbetreuern.

Sie luden im Anschluß an den praktischen Teil zu einer anschließenden Besprechung ins Vereinsheim ein und bedankten sich abschließend für das rege Interesse!