Kreisbambinitag: SVF mit 2 Teams im Einsatz

Unser neues Trainerteam um Christoph Marx, Katrin Buschmann, Thomas Jost und Frank Stricker schickte gleich 2 Teams zum Kreisbambinitag auf dem Sportplatz auf der Ehranger Heide. Gespielt wurde wie in der neuen Saison auch auf 4 Minitore im 4 gegen 4. Trotz einiger Ausfälle konnten wir noch 11 Spieler aufbieten und hatten bei den hohen Temperaturen um die Mittagszeit noch Auswechselmöglichkeiten, um den Kindern auch Verschnaufpausen zu geben. Insgesamt haben sich unsere Teams sehr gut geschlagen und viele Tore erzielt.

Das Turnier war auch ein Probelauf für die neue Saison mit den neuen Kinderspielformen, aber einige Elemente wie das Spielen ohne Schiedsrichter und der größere Abstand der Eltern zum Spielfeld wurden ja schon in den letzten Jahren angewandt. Neu waren hauptsächlich die kleineren Spielfelder, Mannschaftgrößen und die ungewohnten Tore. Vieles davon wurde aber schon gut umgesetzt.

Das Training findet neuerdings mittwochs um 17 Uhr auf dem Herler Bolzplatz statt, da wir leider keinen Ausweichplatz in der Region zur Verfügung gestellt bekommen und unser Platz im Moment wegen Pflegemaßnahmen pausieren muss.

Wer rastet…

Auch in der fußballfreien Zeit liegt der Vorstand nicht auf der faulen Haut. Stattdessen stecken wir mitten in der Vorbereitung von Kirmes und VG-Turnier, Spielerwechsel werden bearbeitet und fleißig am Sportgelände gewerkelt.

Aktuell läuft die Toilettenrenovierung, das von der Westenergie durch das Projekt „Aktiv vor Ort“ unterstützt wird. Vielen Dank dafür im Namen des Vereins und seiner Mitglieder. Wir hoffen, den Umbau bis zum VG-Turnier fertig zu haben.

Am Samstag steht ab 10 Uhr der nächste Arbeitseinsatz auf dem Programm, freiwillige Helfer sind ausdrücklich willkommen!

B-Jugend Testspiel zum Abschluss

Vor der Sommerpause wollten wir unserem mittlerweile stark angewachsenen 2006er-Jahrgang(Felix Nickels, Aeneas Schuberth, Jonas Haupenthal, Enrico Predalle und Marian Bidziura) noch eine Einsatzmöglichkeit bieten und so trafen wir noch in Reinsfeld auf den JVF Hochwald.

Gegen die durchschnittlich 1-2 Jahre älteren Spieler der VG Hermeskeil und Thalfang machten sie ihre Sache größtenteils sehr ordentlich, auch wenn das Ergebnis(6:1 Niederlage) eine andere Sprache spricht.

Doch wichtiger war für uns, dass gleich mehrere Spieler dringende Spielerfahrung für die kommende Saison sammeln konnten: Marian(2006) und Maxim Bidziura(2009) mit ihrer Premiere und Enrico Predalle mit seinem erst 2.Spiel bekamen ihre Bewährungschance und zeigten bereits einige gute Ansätze. Auch Aeneas Schuberth hat erst eine handvoll Einsätze hinter sich und ging entsprechend motiviert zu Werke.

Neuer Sponsor für die E-Jugend: Firma Carl Geisen aus Trier

Zum Abschluss der aktuellen Saison konnte unsere E-Jugend nicht nur ungeschlagen die Meisterschaft für sich entscheiden, sondern auch einen namhaften Sponsor gewinnen!

Das Traditionsunternehmen *Carl Geisen GmbH* aus  Trier wird unsere Jungs in der kommenden Spielzeit als Haupt-/Trikotsponsor unterstützen. Wir sind sehr froh und äußerst dankbar in der heutigen Zeit einen starken Partner an unserer Seite zu haben.

Insbesondere bedanken wir uns im Namen der Mannschaft und Sportvereins bei Sylvia Knebel und Herrn Manuel Rinnerburger für diese tolle Aktion. 

Unsere Meistermannschaft 2021/22:

Sommerfahrplan des SVF: Platzpflege, Toilettenrenovierung und Spielbetrieb

Platzsperre:

Bis Anfang Juli zur Vorbereitung soll der Platz nun gesperrt bleiben, damit sich die Rasenfläche wieder erholen kann. Dazu wurde der Platz gedüngt und neu eungesäht.

Umbau der Toiletten:

Dank des Projektes der Westenergie, Aktiv vor Ort und der Unterstützung der Gemeinde werden zunächst in der Sommerpause die Gästetoiletten erneuert. Mit den ersten Arbeiten wurde schon am ersten Wochenende der Sommerpause begonnen. Bis zum VG-Turnier sollen diese fertig gestellt sein.

Spielerwechsel:

Auch in der Sommerpause gibt es einiges zu tun, jetzt stehen die Spielerwechsel an. Hier hoffen und werden wir euch bald einige Neuzugänge präsentieren können.

Trainings-/Spielbetrieb:

Die AH wird trotz Platzsperre natürlich weiter trainieren, der Bolzplatz oder benachbarte Sportplätze werden als Austragungsort vorübergehend in Frage kommen. Bitte bei Orga-Chef Sebastian Wahlen nachfragen.

Die 1.Mannschaft stellt den Trainingsbetrieb bis zur Kirmes ein und wartet heute gespannt, ob es mit dem Aufstieg klappt. Sollte die SG Niederkell heute gegen den VFL Trier verlieren, wären wir nächstes Jahr nach langer Abstinenz wieder in der B-Liga.

Die C-Jugend spielt mit Verstärkung aus der B-Jugend wahrscheinlich am Donnerstag noch zum Abschluss ein Freundschaftsspiel, dann gehen auch sie zunächst in die Pause.

Die E-Jugend möchte noch weiter trainieren und sucht noch nach einer Ausweichmöglichkeit zum Training. Hier werden wir hoffentlich noch fündig, damit die zahlreichen neuen Spieler für die neue Saison weiter integriert werden können.

Bei den Bambinis tritt Jugendleiter Christian Gorges als Trainer kürzer, um mehr Zeit für die B-Jugend zu haben. Aber gleich mehrere interessierte Eltern haben sich spontan bereit erklärt, diese Lücke zu schließen. Hier wird sich im neuen Trainerteam erst noch zusammengesetzt und beraten, wie es mit dem Training weiter geht. Fest steht zumindest schon mal die Teilnahme am Kreisbambinitag (25.05.22 in Ehrang).

Kirmes in Farschweiler sowie VG-Pokal:

Nach 2 Jahren Pausen findet auch bei uns endlich wieder die Kirmes statt. Trotz sehr kurzer Vorbereitungsphase haben wir versucht, ein interessantes Programm auf die Beine zu stellen. Helfer zum Aufbau oder bei den Verkaufsdiensten werden noch gesucht und hoffentlich gefunden. Wer Interesse hat und sich gerne einbringen möchte, kann sich beim Vorstand melden.

Außerdem ist unser Verein dieses Jahr auch noch mit der Ausrichtung des Verbandsgemeindeturniers an der Reihe, dieses findet am 24.07.22 auf unserem Sportplatz statt. Auch hier stecken wir schon mitten in der Vorbereitung.

Verabschiedung verdienter Spieler und Trainer in der C-Jugend

Leider werden uns zur kommenden Saison unser Kapitän Bastian Malkhoff und Edeltechniker Nils Fusenig nach Schweich verlassen. Beide Spieler zählten zu den absolute Stützen unserer Mannschaft in den letzten Jahren und werden natürlich eine große Lücke reißen, die wir nur mit einer Kraftanstrengung der gesamten Truppe und jeder Menge Teamgeist schließen können! Aber eine Reihe neuer Spieler steht schon in den Startlöchern und machte in den letzten Wochen im Training auf sich aufmerksam.

Des weiteren müssen wir uns auch von Axel Malkhoff verabschieden, der aus privaten Gründen leider nicht mehr weiter machen kann. Axel war 5 Jahre lang mit Feuereifer dabei und feierte gleich im ersten Jahr die E-Jugend Staffelmeisterschaft mit den Kids.

Daher wurden alle 3 am Samstag im Rahmen des Saisonabschlusses reichlich beschenkt, auch wenn morgen noch abschließend ein verlegtes Spiel gegen Ehrang ansteht. Besonders schön, dass wir vorher noch einen tollen Sieg in Ayl erkämpfen konnten, dementsprechend war die Stimmung trotz Abschied natürlich blendend.

Erste sorgt für perfektes Wochenende und krönt eine starke Saison

Auch die Erste wollte sich nicht Lumpen lassen und siegte zum Saisonabschluß verdient mit 4:2 gegen die SG Rascheid. In einem sehr gut anzusehendem Spiel gab unsere Mannschaft noch einmal richtig Gas und sicherte sich somit den 3.Tabellenplatz, der eventuell sogar für den Aufstieg in die B-Liga reicht. Hier müssen wir aber noch die Entscheidungsspiele bzw. Relegation abwarten. Die Tore erzielten Julian Werle, Kevin Neufing, Dilli Baroiu und Alexander Schirra.