Erste: Gute Leistung wird nicht belohnt

Zum Abschluß des Jahres zeigte unsere Mannschaft trotz zahlreicher Ausfälle sein gutes Gesicht und hielt mit viel Kampf gegen den spielerisch und läuferisch überlegenen Gegner sehr gut mit und hätte einen Punkt sicher verdient gehabt.

Leider reichte es am Ende nicht: Mitte der 2.Hälfte wurde die Abwehr über die schnellen Flügelspieler ausgehebelt und Marius Tonner verwandelte überragend. Doch wir hielten weiter dagegen und kamen über Kevin Cottez zum Ausgleich, der einen Rückpass abfing und eiskalt verwandelte. Jetzt ging es hin und her mit Chancen auf beiden Seiten, Föhren war aber im Abschluß besser und machte noch den Siegtreffer, wiederum durch Marius Tonner.

Damit endet das Jahr mit einer guten kämpferischen, aber auch spielerischen Leistung im unteren Mittelfeld der Tabelle.