Erste: Wahlen Comeback endet mit Punkteteilung

Zum letzten Heimspiel der Saison empfing man den Nachbarn aus Beuren/Bescheid, die mit einigen Farschweilerern im Gepäck angereist sind. Aufgrund der vielen Spielerausfälle gaben gleich mehrere Spieler ihr Comeback für unsere Erste. Unter anderem auch Alfred Wahlen, der seinen Sohn Matthias glänzend vertrat. Zudem unterstützten Sebastian Wahlen, Markus Frömberg und Martin Braun unsere Jungs, sodass wir trotz der vielen Ausfälle eine schlagkräftige Truppe aufs Feld schicken konnten. Bei schönem Wetter ging der Gast eher überraschend nach einem schön herausgespielten Tor durch Niko Hauprich in Führung. Fabian Cottez konnte später ausgleichen. Insgesamt konnte wir unsere leichte spielerische Überlegenheit nicht in ein weiteres Tor ummünzen. Am Ende verteilte der souveräne Schiedsrichter Mario Kruppert noch eine gelb-rote Karte gegen den Gast, auf den Spielausgang hatte dies keinen Einfluß.