Erste: Großer Kampf bleibt unbelohnt

Unsere Erste ging gegen den Gast aus Rascheid durch ein Tor von Kevin Neufing(Vorlage Fabian Cottez)in Führung. Eine gelb-rote Karte für Hunni Levente brachte uns dann aber in Unterzahl. Kurz darauf gab es dann einen Elfmeter gegen uns, den der gefoulte Sebastian Litsch souverän verwandelte. Zu allem Überfluß erhielt Dilli wegen Schiedsrichterbeleidigung bei dieser Aktion die rote Karte, so dass wir nach 35 Minuten nur noch zu neunt waren.

Doch unsere Mannschaft hielt stark dagegen und erzielt ein Halbzeit 2 sogar die Führung, Zoran Janjos verwandelte nach Foulspiel an Fabian Cottez den fälligen Elfmeter. Später folgte der Ausgleich durch Sebastian Litsch nach einem Abstaubertor.

Kurz vor Schluß war es dann soweit, eine Flanke auf den langen Pfosten wurde uns zum Verhängnis und man kassierte auch noch den 3.Treffer.

Nun geht es zunächst nach Schöndorf, eine Woche später dann zu Hause gegen Schillingen. Aufgrund des Adventszaubers wird aber noch nach einem Ausweichtermin gesucht!