top of page
  • AutorenbildSVFarschweiler

Jugendbericht vom Wochenende: B-Jugend mit großem Schritt Richtung Kreismeisterschaft

Die B-Jugend siegte im Topspiel gegen Verfolger JSG Riol auf dem Bekonder Kunstrasen knapp, aber verdient mit 2:1.

In der ersten Halbzeit kamen wir etwas schleppend ins Spiel und lagen mit 0:1 zurück. Doch in der 2.Halbzeit wurde es langsam besser, auch wenn vorm Tor nicht so viel gelingen wollte. Erst Mitte der 2.Halbzeit platzte dann der Knoten, als Jonas Gorges den ersehnten Ausgleich markierte. Kurz darauf legte sich dann Joel Schmitz einen Freistoß aus perfekter Position zurecht und verwandelte diesen traumhaft. In den letzten Minuten versuchten die Rioler noch einmal alles, aber die Abwehr ließ nichts mehr anbrennen.

Damit haben wir nun 5 Punkte Vorsprung auf Riol bei noch 3 ausstehenden Spielen. Somit stehen die Chancen auf den Gewinn der Kreismeisterschaft sehr gut. Weiter geht es nun am nächsten Wochenende gegen die JSG Trier-Süd.

Die D-Jugend muss nach der 1:0 Niederlage in Kürenz hingegen die Tabellenführung an Riol abgeben. Hier kommt es nun zum großen Showdown am letzten Spieltag: am 18.5. um 13 Uhr spielen die beiden Teams im Endspiel um die Staffelmeisterschaft gegeneinander, wobei den Riolern mit einem Punkt Vorsprung schon ein Unentschieden reichen würde.

Unsere E-Jugend spielte schon ihr letztes Spiel dieser Runde. Durch die 5:4-Niederlage in Pluwig sind beide Teams nun punkt- und torgleich auf dem 2. Platz der Abschlusstabelle. Die Tore markierten Ben Gorges, Johann Linn(2) und Lio Simon.

Die F-Jugend hat am kommenden Samstag um 11 Uhr ihr letztes Turnier auf unserem Sportplatz.



29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page