Jahresrückblick 2020

Das Jahr ist zwar noch nicht zu Ende, da die Corona-Pandemie aber unser Vereinsleben schon einige Zeit lahmgelegt hat und dies wohl auch noch einige Zeit machen wird, können wir schon jetzt unseren Jahresrückblick starten!

Lasst uns in dieser für viele Menschen schwierigen Zeit an die schönen gemeinamen Momente erinnern und hoffen, dass schon bald wieder neue hinzu kommen!

Einiges musste dieses Jahr ausfallen: Das Verbandsgemeindeturnier sollte in Farschweiler stattfinden, die Kirmes wurde abgesagt, ein geplanter Helferabend immer wieder verschoben und auch die vergangene Fussballsaison wurde vorzeitig abgebrochen. Die Hallensaison wird ebenfalls ins Wasser fallen und wann es auf dem Platz wieder weiter geht, steht derzeit noch in den Sternen!

Aber….

…es gibt auch positives zu berichten: Alle !! unsere Sponsoren und Mitglieder haben uns in dieser Zeit die Treue gehalten(wir haben sogar noch zusätzliche Sponsoren für die Ausrüstung unserer Mannschaften gefunden!)!

Ein großer Dank hierfür von allen Aktiven!

Auch sportlich gibt es positives zu berichten: Unsere Erste setzt ihren Verjüngungskurs weiter fort und schaffte es bis ins Pokalfinale!

Die Anzahl jugendlicher Kicker stieg vor allem durch Zugänge von außerhalb weiter an und beide Teams spielten eine hervorragende Hallensaison! Besonders der Trainingseifer macht unseren Trainerteams große Freude!

Dass uns kein einziger Spieler sowohl im Senioren- als auch im Jugendbereich verlassen hat, sollte ein gutes Zeichen für unseren Zusammenhalt sein und zugleich Ziel für das kommende Jahr, dies zu wiederholen!

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen auf unserer Sportanlage im wunderschönen Farschweiler Wald, kommt alle wieder gesund zurück!

Fussballverband setzt Spielbetrieb aus

Liebe Fußballfreunde,
bitte beachten Sie die unten stehende Mitteilung zum Spielbetrieb im Fußballverband:

FVR unterbricht bis auf Weiteres den Spielbetrieb

Der Fußballverband Rheinland hat aufgrund der aktuellen Entwicklung der COVID-19-Pandemie nach intensiven Überlegungen entschieden, den kompletten Pflichtspielbetrieb ab Donnerstag, 29. Oktober, zu unterbrechen. Dies betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen, Jugend und des Ü-Fußballs auf Sportplätzen im Freien sowie sämtliche Wettbewerbe in der Halle und gilt bis auf Weiteres. Eine eventuelle Fortsetzung des Spielbetriebs wird mit mindestens zwei Wochen Vorlauf angekündigt – im Vordergrund steht dabei immer eine enge Orientierung an der jeweiligen behördlichen Verfügungslage. Der Fußballverband Rheinland verweist bezüglich Test- bzw. Freundschaftsspielen und Training auf die jeweils gültige behördliche Verfügungslage.

Zum Hintergrund der Entscheidung: Wenngleich auf den Fußballplätzen an sich bislang keine Ansteckungsgefahr nachgewiesen werden konnte, machen es die zunehmenden Verschärfungen der Hygieneauflagen – speziell hinsichtlich der Einschränkungen bei der Nutzung von Duschen und Umkleiden – zunehmend schwierig, in Anbetracht der anbrechenden Winterzeit eine verantwortungsvolle Durchführung des Spielbetriebs zu gewährleisten. Darüber hinaus führte die Entwicklung der Pandemielage inzwischen auch zu Beschränkungen bei den Zuschauerzahlen, bis hin zu einem gänzlichen Zuschauerverbot.
Freundliche Grüße
Ihr FVR-Team

Erste: Ordentliche Leistung reicht nicht

Mit 0:3 musste man sich Spitzenreiter Gusenburg geschlagen geben.

Zur Halbzeit stand es eher unglücklich 0:1 für den Gast, unsere Mannschaft hatte insgesamt mehr Chancen und scheiterte mehrmals knapp. In der 2.Hälfte kam dann aber keine entscheidende Wende mehr, Gusenburg nahm mehr und mehr das Spiel in die Hand und schoss noch 2 weitere Tore!

Weiter geht es nun gegen die SG Niederkell am kommenden Sonntag auf unserem Sportplatz!

Erste: Auswärtssieg in Reinsfeld

Durch 2 Tore von Kevin Cottez(4. und 77.Minute) gewann unsere Erste in Reinsfeld mit 2:0. Mit 3 Siegen und 3 Niederlagen belegen wir damit den 6.Tabellenplatz!

Weiter geht es nun am kommenden Wochenende gegen Spitzenreiter Gusenburg, an die wir bis auf einen Punkt heranrücken könnten!

Junioren: Pokalaus für die C-Jugend

In der ersten Runde war auf dem Hartplatz in Mertesdorf gegen die JSG Ruwertal bereits Schluß. Trotz guter kämpferischer Leistung hat es nicht zum Weiterkommen gereicht. Da viele unserer Stammkräfte ausfielen, konnten sich unsere Neuen im Team dafür beweisen und machten ihr Sache gut, so dass wir das Spiel insgesamt ausgeglichen gestalten konnten!

In der ersten Hälfte wurde uns zunächst ein regulärer Treffer fälschlicherweise aberkannt, ein direkt verwandelter Freistoß von Basti Malkhoff schlug unhaltbar für den gegenerischen Torhüter ein. Später fiel dann der erste Gegentreffer. Doch noch vor der Pause kamen wir durch einen verwandelten Elfmeter von Bastian Malkhoff zum Ausgleich.

In der 2.Halbzeit gab es wenige Chancen auf beiden Seiten, die Ruwertaler nutzten aber ihre Angriffe effektiver und zielstrebiger aus und verließen so mit 3:1 als Sieger den Platz!

Für uns geht es jetzt vorerst in die Herbstpause, am Freitag um 18 Uhr steht in Farschweiler ein Testspiel gegen die JSG Fell an!

Erste: 2:5 Heimschlappe

In der 1.Halbzeit konnte man 2 mal die Gästeführung ausgleichen, zunächst egalisierte Addy Oprea, später Marcel Becker den Rückstand. So ging es 2:2 in die Halbzeit. In der 2.Hälfte war der Gegener deutlich effizienter vor dem Tor und siegte nach 3 weiteren Treffern verdient mit 5:2!

Weiter gehts nun auswärts gegen Reinsfeld!