D-Jugend gewinnt VG- Hallenturnier in Mertesdorf

Mit 16:0 Toren siegte man souverän gegen die beiden Mannschaften aus dem Ruwertal und gegen Osburg und steht somit in der Endrunde der Kreishallenmeisterschaft. Trotz rutschigem Untergrund gelangen unseren Jungs einige schön herausgespielte Tore und nahmen den verdienten Glückwunsch von Frau Nickels entgegen!

Jetzt gehts zur Endrunde in die Unihalle Trier am 8.2.20, gespielt wird vormittags!

Junioren: D-Jugend bärenstark

Unsere D-Jugend überraschte beim Lebenshilfe Turnier in Osburg nicht nur die eigenen Fans, sondern auch die neutralen Zuschauer mit einem tollen 2.Platz!

Das Team um Peter Quint und Axel Malkhoff setzte sich zunächst in der Gruppe mit Sirzenich, Olewig und Konz 2 als Gruppensieger durch, um dann im Halbfinale in einem packenden Match die Sirzenicher, die sich als bester Gruppenzweiter ebenfalls qualifizierten, zu bezwingen.

Im Finale setzte es dann leider gegen die Kreisauswahl, die gespickt war mit Spielern von Eintracht und FC Trier, eine klare 0:5 Niederlage, aber auch dort verkaufte man sich sehr gut und heimste die Sympathien der neutralen Zuschauer ein!

Unser Team: Tim Paulus, Tim Bremm, Jonas Gorges, Nils Fusenig, Jan Cottez, Tim Thiesen, Julian Herresthal, Fynn Mohr, Leon Heintel

Hier noch mal die vollständigen Ergebnisse:

https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1572786962

https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1572787520

SVF spendet für Nick

Es gibt überall Menschen, die in Notsituationen kommen und auf Hilfe angewiesen sind!

Unser Verein kann leider nicht allen eine finanzielle Unterstützung zukommen lassen, aber die Geschichte des 19-jährigen Nick Heinsdorf hat uns als Vorstand des SVF besonders angesprochen, da sich dessen Vater Uwe Heinsdorf, ein überaus sympathischer und fairer Sportsmann, selbst seit Jahren für den Kampf gegen Krebs einsetzt!

Nun brauchen er und seine Familie selbst Unterstützung!

Wir möchten uns an der Spendenaktion ebenfalls mit 100 Euro beteiligen und unsere Mitglieder zu weiteren Spenden animieren!

In den Farben getrennt, in der Sache vereint! 💙🖤

Wir wünschen Nick und seiner Familie alles Gute!

Jahresrückblick 2019

Das Jahr 2019 stand natürlich im Zeichen unseres 90-jährigen Jubiläums, aber es gab auch andere erfreuliche Ereignisse zu feiern:

Im Januar siegte unser Ü35-Team in überragender Manier bei den Kreishallenmeisterschaften in Osburg.

Unsere D-Jugend kämpfte bis zum Schluß um die Staffelmeisterschaft und errang schließlich den Vizemeistertitel!

Die Damen der FSG holten souverän den Meistertitel!

Zur Saison 2019/20 starten erstmals seit vielen Jahren wieder 2 eigene Jugendmannschaften im Namen des SVF. Diese wurden mit neuen Trikots und Trainingsanzügen sowie neuen Jugendtoren ausgestattet!

Und unsere Erste setzt ihren Verjüngungskurs weiterhin fort und wird so hoffentlich auch in den kommenden Jahren eine schlagkräftige Truppe auf den Platz bringen können!

Desweiteren übertreffen wir sogar dank unserer Schiedsrichter David Becker, Werner Gorges und Johannes Braun weiterhin das Schiedsrichtersoll des FVR!

Im neuen Jahr steht nun die Austragung des VG-Turniers auf dem Programm, welches im Juni stattfinden wird.

Hier noch einmal ein paar Erinnerungen:

Hallensaison: Hammergruppe für unsere Erste, Duell mit Eintracht Trier in Hermeskeil

28.12.19: Voba-Cup In Hermeskeil

Zum Jahresende tritt unsere Erste beim Voba-Cup in Hermeskeil an. Bei der Auslosung kam es knüppeldick: Gegner sind Eintracht Trier, SG Rascheid/Geisfeld und die U19 der SG Gensingen

Spielplan für alle, die sich dieses Highlight ansehen wollen, unter folgendem Link:

https://11er-online.de/turnier.page?id=6196

Folgende Turniere bestreitet unsere D.Jugend in der kommenden Hallensaison:

5.1.20: Lebenshilfeturnier in Osburg

18.1.20: Hallenturnier in Reinsfeld

19.1.20: VG-Hallenturnier in Mertesdorf

31.1.20: VET Concept Turnier in Klüsserath

D-Junioren: Hallenstart geglückt

Mit 2 Mannschaften traten wir in der Halle in Waldweiler an. Da kurzfristig mehrere Spieler erkrankten, mußten wir unsere Teams durchmischen. Unser 1.Team errang jeweils einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage. Unser 2.Team schlug nach 2 Auftaktniederlagen gegen Waldweiler und Tarforst zurück und besiegte Ruwertal und Zerf.

Neu mit dabei war für uns Annika Haeber, die dadurch gleich einen gelungenen Einstand feiern konnte!

Weiter gehts nun am ersten Januarwochenende in Osburg beim Lebenshilfe Turnier.