Historie: Wer kennt sie

Es folgen in den nächsten Wochen einige historische Bilder, sollte jemand die Namen der beteiligten Spieler kennen, könnt ihr uns das gerne schreiben:

Junioren: D-Jugend besiegt Spitzenreiter klar

Mit einem klaren und verdienten 3:0 Sieg gegen Spitzenreiter Welschbillig hat sich unsere D-Jugend bis auf ein Tor an den Tabellenführer herangerobbt.

Matchwinner war Basti Malkhoff, der jeweils den Schlußpunkt auf die 3 schön herausgespielten Tore setzte. Ansonsten sahen die Welschbilliger über weite Strecken gegen unsere bärenstarke Defensive kaum Land.

Somit liegt unser Team, das bis auf Felix Nickels komplett aus dem jüngsten Jahrgang besteht, als einzig ungeschlagenes Team mit den wenigsten Gegentoren auf dem 2.Tabellenplatz.

Am kommenden Samstag steht jetzt noch ein Spiel gegen Schweich an, dann geht es in die Winterpause.

Unsere personell gebeutelte A-Jugend hatte gegen starke Olewiger letztlich keine Chance, Leon Krupa und Nico Schneider belohnten die gute Moral und betrieben gegen Ende noch Ergeniskosmetik, man unterlag schließlich mit 2:5.

Für die A-Jugend stehen noch 3 weitere Partien an, die nächste am kommenden Wochenende in Ralingen.

Erste: Effektive Gäste

Am vergangenen Sonntag musste sich unser Team dem SV Leiwen II am Ende 3:5 geschlagen geben.
Lange hatte man die Partie in der ersten Halbzeit im Griff, führte zwischenzeitlich durch die Tore von Marcel Becker (FE) und Fabian Cottez 2:0. Die Gäste von der Mosel fanden lange Zeit keinen Weg durch unsere gut gestaffelten Abwehrreihen. Fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff verlor man kurz die Orientierung, welches von Andre Alten eiskalt ausgenutzt werden konnte. Mit einem Doppelschlag gelang es ihm noch vor der Halbzeit auszugleichen.
Ähnlich entschlossen und mutig wie im ersten Abschnitt wollte man auch in Halbzeit 2 agieren. Doch wieder war es Andre Alten, der unseren Jungs vorerst einen Strich durch die Rechnung machte. Eine perfekt geschlagene Flanke von Michael Scholtes fand den Kopf des freistehenden Stürmers, der den Ball im linken Eck versenkte.
Doch auch von diesem Rückschlag ließ sich unsere Mannschaft nicht aus der Ruhe bringen und konnte bereits fünf Minuten später durch den eingewechselten Michael Linn ausgleichen.
Freistoß – Gewühl im Strafraum – und Trüffel eiskalt.
Jetzt war es eine Partie auf Augenhöhe, ein offener Schlagabtausch, welcher leider glücklicher für die Gäste endete. In der 83. Minute konnten die Moselaner nach einem Konter das 3:4 erzielen.
Als unsere Jungs nun noch einmal alles nach vorne warfen, war es wieder einmal Andre Alten, der seine Klasse aufblitzen ließ und mit dem Schlusspfiff für den 3:5 Endstand sorgte.

Am kommenden Wochenende empfangen wir den TuS Mosella Schweich III.

📆 Sonntag, 11.11.2018

⌚️ 14.30 Uhr

📍 Farschweiler, Rasenplatz

Damen: Siegesserie hält an

Mit 8:1 fegte man über die SG Gielert hinweg und bleibt souverän an der Spitze der Tabelle.

Ganze 5 mal netzte Vicky Becker, Lena Lenzen(2) und Paula Lenzen zeigten sich für die restlichen Tore verantwortlich.

Für unsere Damen geht es am kommenden Sonntag zu Hause gegen Reil weiter!

Jugend: A-Jugend verliert Derby

Unsere A-Jugend verlor ihr Derby zu Hause gegen die JSG Hunsrück(Zusammenschluß der Verbandsgemeinden Hermeskeil und Thalfang!!) klar mit 2:6 und steckt damit weiterhin im Mittelfeld der Tabelle fest.(Platz)

Die Treffer für unsere Mannschaft erzielten Leon Krupa und Fabian Cottez!

Weiter gehts nun gegen Olewig am kommenden Samstag, das Spiel findet in Thomm statt!

Die D-Jugend hatte spielfrei, die F-Jugend spielte in Trassem.

Junioren: D-Jugend unbesiegbar

 

 

Unsere D-Jugend bleibt auch nach dem Topspiel gegen Reinsfeld ungeschlagen!

In einem ausgeglichenem Spiel mit Chancen auf beiden Seiten ging Reinsfeld zur Halbzeit verdient mit 1:0 in Führung. Doch unsere Mannschaft kämpfte bis zum Schluß, erspielte sich im 2.Abschnitt einige Gelegenheiten und erzielte so mit dem Schlußpfiff noch den verdienten Ausgleich.

Julian Herresthal lauerte am 2.Pfosten und verwandelte den letzten Freistoß des Spiels von Bastian Malkhoff zum vielumjubelten Ausgleich. Somit kommt es zum Abschluß der Hinrunde gegen Welschbillig zum absoluten Topspiel.

Unsere A-Jugend erzielte bereits am Freitag ein 3:3 Unentschieden gegen Igel und bleibt damit im Mittelfeld der Tabelle.

 

Erste: 5:1-Sieg gegen Reinsfeld

Zuschauer bestaunen 4 Oprea-Tore!🇹🇩💪🏽

Am Sonntag wurde das „Derby“ gegen den TuS Reinsfeld II klar und deutlich mit 5:1 gewonnen.
Gleich von Beginn an setzten unsere Jungs den Gegner früh unter Druck und erspielten sich Chance um Chance. Leider konnte keine konsequent genutzt werden, so dass man mit dem ersten Angriff der Gäste dann sogar in Rückstand geriet.

Am Spielgeschehen änderte dies vorerst mal nichts, unser Team ließ sich nicht beirren, war bissig und drängte auf den Ausgleich. Kurz vor der Halbzeit war es dann ein Doppelschlag unseres Ionut Oprea. Kevin Cottez setzte sich am Flügel durch und passte scharf nach innen, Ionut versenkte die Kugel anschließend im langen Eck. Danach war es ein gut raus gespielter Angriff über links. Doppelpass, Pass in die Tiefe und gleich drei SVF – Stürmer gingen alleine auf den Torwart zu. Oprea legte sich erst den Ball etwas weit vor und hätte eigentlich quer spielen müssen doch konnte den Ball noch im letzten Moment über den Torwart spitzeln. 2:1 und Halbzeit!

Nach Wiederanpfiff ließ das nächste Tor nicht lange auf sich warten. Unordnung in der gegnerischen Abwehr und Ionut nutzte dies eiskalt zur 3:1 Führung aus. „Wieder 3“ rief er, freute sich über seinen zweiten Dreierpack in Folge und wurde von seinen Mitspielern bejubelt. Doch hierbei wollte er es dieses Mal nicht belassen. Nach einer Flanke aus dem Halbfeld stieg Zoran Janjos am höchsten und köpfte den Ball einmal quer durch den Fünfmeterraum, wo wieder einmal Oprea lauerte und einnetzte. 4 Tore in einer Partie!

Fabian Cottez erzielte mit einem schönen Distanzschuss noch das 5:1!

Einmal wurde es noch kurios. Ein Hoher Ball am Rande des Fünfmeterraumes erreichte plötzlich den eingewechselten Marcel Philipps. Er ließ alle staunen, als er plötzlich versuchte den Ball mit all seiner Raffinesse per FALLrückzieher ins Tor zu befördern. Leider wurde er hier für seinen Mut nicht belohnt.

Wir spielten wie folgt:

Matthias Wahlen – Niklas Meisberger, Zoran Janjos, Alex Linn – Marcel Becker, Michael Linn, Fabian Cottez, Kevin Cottez, Kevin Neufing, Ionut Oprea, Oli Marginean

Auf der Bank unterstützt durch:

Max Müller (15. für Niklas Meisberger), Nico Welter (46. für Oli Marginean), Marcel Philipps (65. für Kevin Cottez), Tobias Bremm

Am kommenden Wochenende findet für unsere Mannschaft kein Spiel statt!
Stattdessen lockt es unsere Jungs an die längste Theke der Welt!

Quelle: Facebook

Damen: Souverän an der Spitze

Mit einem souveränen 4:0 Heimsieg gegen Ehrang bleiben unsere Damen weiterhin Tabellenführer und sind auch weiterhin ungeschlagen.

Die Tore erzielten Vicky Becker, Bianca Mosig, Lara Evers und Steffi Weber!

Weiter gehts nun am 3.11.18 in Gielert.