Junioren: E-Jugend mit erhobenen Kopfes raus

Im Kreispokal war es endlich so weit, der lang ersehnte erste Treffer ist gefallen und damit der Knoten hoffentlich geplatzt! Gegen die Rascheider zeigte weiter Aufwärtstendenz und verlor mit 1:6. Das nächste Spiel findet erst am 7.11. zu Hause gegen Schillingen statt, da jetzt Feiertag und Ferien anstehen!

Junioren: C-Jugend erkämpft wichtigen Punkt

Gegen unseren ewigen Rivalen der JSG Riol erkämpfte unsere junge und ersatzgeschwächte Truppe ein 2:2!

Durch einige Ausfälle hatten die Jungs aus der 2.Reihe nun die Gelegenheit, ihr Können zu zeigen und machten ihre Sache sehr gut. Aeneas Schubert brachte uns in seinem 2.Spiel früh in Führung! Der Ausgleich zur Halbzeit kam eher unglücklich, da unsere Abwehr die starke gegnerische Offensive sehr gut in Schach hielt!

Auch in der 2.Halbzeit waren wir am Drücker und hatten die besseren Chancen und Luca Michels hätte gleich im ersten Einsatz zum Matchwinner werden können, als er eine Unstimmigkeit in der Abwehr eiskalte zur Führung nutzte! Leider fiel kurz vor Ende durch ein Sonntagsschuss des Gegners noch der Ausgleich. Trotz besserer Chancen müssen wir uns auch bei Kapitän Bastian Malkhoff bedanken, der kurz vor Schluss den Ball in letzter Sekunde vor dem Einschlag abwehrte! Insgesamt eine starke Leistung in einem kampfbetonten Spiel, in dem ein Sieg sicher nicht unverdient gewesen wäre!

Ein Dank gilt auch dem gut leitenden Simon Priwitzer, der sein erstes Spiel als Schiedsrichter souverän leitete!

Weiter gehts jetzt am 10.10. in Gutweiler mit dem Kreispokal, außerdem steht noch das Nachholspiel gegen Zerf an, welches noch nicht endgültig terminiert ist!

Erste: 2.Sieg in Serie

Unsere Erste fuhr auswärts einen klaren 3:0 Sieg ein. Nachdem wir in den ersten 3 Partien gegen aus den aktuellen Top4 hatten, wartete nun ein Gegner, der in dieser Saison noch keine Punkte einfahren konnte. Kevin und Fabian Cottez in der ersten Halbzeit, sowie der eingewechselte Alexander Linn in der 2.Hälfte erzielten die Treffer für unsere Mannschaft! Jetzt kommt mit Rascheid ein etwas stärker einzuschätzender Gegner. Bei einem Sieg könnten wir zur Spitzengruppe aufschliessen!

E-Jugend kämpft weiter

Auch am 4.Spieltag gab es erwartungsgemäss eine Niederlage, die Leistungssteigerung war aber unübersehbar. Auch diesmal gab es einige Gelegenheiten für das erste Saisontor, leider endete die Partie aber 0:6 gegen die bisher ungeschlagenen Thommer! Doch dafür gibt es schon am Mittwoch im Pokalheimspiel gegen Rascheid um 18 Uhr die nächste Gelegenheit!

Gründung einer Bambinigruppe in Planung

Demnächst möchten wir wieder eine neue Bambinigruppe starten, geplant ist ein Alter von 5-8 Jahren!

Zunächst möchten wir sondieren, wieviel Interesse entsteht, um dann ein Schnuppertraining anzubieten.

Dies kann bei gutem Wetter noch auf dem Sportplatz oder demnächst im Bürgerhaus stattfinden!

Bei Interesse bitte melden unter: vorstand@sv-farschweiler.net oder unter 01735978711!

Wir freuen uns über reges Interesse, sowohl von Kindern, als auch von Eltern, die das ganze unterstützen möchten!

Erste kann doch Derby

Im x-ten Derby der letzten Wochen klappte es wieder mit einem Sieg!

Mit 2:1 wurde der Meisterschaftsfavorit aus Thomm besiegt, der Siegtreffer fiel dabei mit dem Schlusspunkt durch einen Traumkopfball von Marcel Becker. Interimstrainer Zoran Janjos feierte damit einen gelungenen Einstand und vertrat unseren Coach Michael Cottez damit erfolgreich.

Dies war zeitgleich der erste Saisonsieg! Weiter geht es am nächsten Woche mit dem Spiel gegen Longuich!

Junioren: C-Jugend weiter erfolgreich

Unsere C-Jugend hat auch ihr 2.Spiel souverän gewinnen können!

Der erste Angriff brachte direkt die Führung. Jonas Gorges setzte sich auf aussen durch und steckte zu Julian Herresthal in die Mitte, der eiskalt verwandelte. Auch das 2:0 folgte aus derselben Kombination, der Schuss von Jonas Gorges wurde zunächst geblockt, aber Julian stand goldrichtig und verwandelte auch diese Gelegenheit zum 2:0! Kurze Zeit später konnte Jonas Gorges nur durch ein Foul gestoppt werden, den folgenden Elfmeter konnte der starke gegenerische Torwart jedoch halten!

So ging es mit 2:0 in die Halbzeit, Chancen für weitere Treffer waren durchaus da!

In der 2.Halbzeit war man weiter überlegen, aber nur eine starke Einzelleistung von Jan Cottez, der den Keeper mit einem satten Schuss ins Kurze Eck düpierte, brachte noch einen weiteren Treffer zum 3:0 Endstand.

Auch das nächste Debut stand an: Aemeas Schubert durfte das erste Mal mitspielen und zeigte eine engagierte Leistung!

Etwas Glück hatten wir gegen Ende noch bei einem verschossenen Elfmeter der Tawerner, welcher ihr einziger richtiger Torschuss blieb. Ansonsten hatte die Abwehr um Kapitän Bastian Malkhoff den Gegner gut im Griff!

Ein Dank an dieser Stelle an den Schiedsrichter Matthias Pütz, der das Spiel umsichtig geleitet hat! Jetzt geht es nächste Woche gegen die JSG Riol!