top of page
  • AutorenbildSVFarschweiler

Weihnachtsfeier 2023!

Am vergangenen Samstag, den 02.12., fand nach langer Zeit wieder eine große Weihnachtsfeier für alle Vereinsmitglieder des SV Farschweiler im Bürgerhaus Farschweiler statt.

Zu Beginn der Feier richtete sich unser 1. Vorsitzender Kevin Neufing mit einigen dankendend Worten an die gut gefüllte Halle. Das weitere Programm war passend zu dem 1. Adventswochenende: unsere jüngsten rockten die Bühne mit „We wish you a merry Christmas“ in Begleitung eines Schlagzeugs sowie einer E-Gitarre und dem Weihnachtsklassiker „In der Weihnachtsbäckerei“.

Der Besuch des Nikolaus überraschte die komplette Halle und vor allem die kleinen Gäste. Besonders die Geschenktüten des Nikolaus waren bei den Kindern beliebt.

Nachdem der Nikolaus sich wieder verabschiedet hat, wurde auch schon das Buffet eröffnet.

An dieser Stelle müssen wir dem Team des Edeka Markt Messerig ein großes Lob für diese unfassbare Leistung aussprechen! Vielen Dank!

Auf das Essen folgte dann auch schon die große Tombola. Hier verlosten wir unter anderem zwei VIP-Tickets für ein Spiel von Bayer Leverkusen, einen Besuch der Therme Sinsheim für zwei Personen mit Übernachtung, einen Bluetooth-Lautsprecher, diverse Gutscheine und weitere Kleinigkeiten.

Hier bedanken wir uns bei den Sponsoren und Spendern, ohne die das alles nicht möglich wäre!

Der Abend wurde später und die Stimmung immer lockerer. So war es an der Zeit für die ersten Spiele der ersten Mannschaft. Spielertrainer Lukas Jonas sorgte mit einem Quiz mit Fragen über den Verein für eine Konkurrenz zwischen den Spielerfrauen und den alteingesessenen Hasen Zorro und Christian Gorges. Hier wurde die Blamage durch einen halbwegs sicheren Sieg der vereinskundigen Herren verhindert.

Die Neuzugänge Pascal „Perci“ Wilhelm und Tim „Flimmi“ Lauer haben einen Wettbewerb aus mehreren kleineren Spielen organisiert, wobei insgesamt drei Teams auf der Bühne gegeneinander antraten. Der Wettbewerb endete mit einem Unentschieden zwischen zwei Teams und wurde durch das Erraten eines Weihnachtsliedes entschieden.

Mit diesem Spiel war das offizielle Programm auch schon beendet und der Abend nahm seinen Lauf.

So wurde sich nicht nur am Tanzen probiert, sondern ebenso an der Performance am Mikrofon. Es ist jedoch eindeutig, dass unsere Jungs mehr Begabung am Ball als am Mikrofon haben.


Wir wollen uns noch einmal bei allen Bedanken, die diesen Abend in der Art und Weise möglich gemacht haben! Die hohe Anzahl an Gästen gab uns ein gutes Gefühl über die aktuelle Vereinslage und hoffen dies in Zukunft weiterführen zu können!


Zum Schluss wünschen wir allen eine schöne Adventszeit und eine frohe Weihnachten!

Wir freuen uns auf das nächste Jahr!




100 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page